Kinder in unserer Schule

15. Februar 2024, das Fantasie-Team

Kinder: Die Kinder sind glücklich in der Schule.

Die Kinder haben Freunde in der Schule.

Viele Jungs mögen Fußball, viele Mädchen mögen kein Fußball.

Die Kinder mögen viel Sport.

Viele Kinder haben auch Geschwister in der Schule.

Es gibt Schüler, die mögen die Schule, es gibt Schüler die mögen keine Schule.

Es gibt viele Schüler, die gerne am Computer arbeiten.

Es gibt Schüler, die lernen gerne, es gibt Schüler die lernen überhaupt nicht.

Es gibt Freunde, die verstehen sich gut, es gibt Freunde, die haben ganz oft Streit.

Es gibt Schüler, die mögen ihre Klasse, es gibt Schüler die mögen ihre Klasse nicht.

Es gibt Schüler, die mögen das Essen in der Schule, es Schüler die mögen das Essen in der Schule nicht.

Bild und Text: Ilyas (4c)

Fasching

, Gastbeitrag

Die Medienexperten gestalten Kostüme mit dem iPad.

*Ein Gedicht*

25. Januar 2024, das Fantasie-Team

Ein verrückter Hund

Im Winter schläft ein Hund.

Aber mit einem offenen Mund.

Er geht nun nach Haus.

Und dabei findet er eine Maus.

Er geht nun zu seiner Mutter

und will dabei Futter.

Er will schlafen.

Später geht er zum Hafen.

Er will Hundefutter.

Aber dabei findet er Butter.

Er findet Schweine.

Die haben zwei Beine.

Er will zum Bus.

Aber dabei findet er eine besondere Nuss.

Er will nach Hause, dabei findet er seine Schwester.

Sie heißt Bester.

Er will nach draußen, dabei kommt der Wind.

Dabei kommt das himmlische Kind.

Es kommt sein Bruder.

Er heißt Kruder.

THE END

 

Gedicht: Mirac (4a), Bild: Amrita, Fadila (5b)

Witze – sehr lustig und sehr empfehlenswert – super witzig

18. Januar 2024, das Fantasie-Team

  1. Gehen zwei Zahnstocher durch den Wald. Kommt plötzlich ein Igel vorbeigelaufen. Sagt der eine Zahnstocher zum anderen: „Ich wusste gar nicht, dass hier ein Bus fährt.“
  2. Kommt ein neuer Schüler in die Klasse. Fragt ihn die Lehrerin: „Na, wie heißt du?“ „Ich heiße Felix.“ – „Und dein Alter?“ – „Der heißt Peter.“
  3. Fritzchen ist hingefallen. Fragt die Oma bestürzt: „Ist die Nase noch heil?“ Antwortet Fritzchen: „Ja, Omi, die zwei Löcher waren vorher schon drin.“
  4. Was sagt der große Stift zum kleinen Stift?
    „Wachs-mal-Stift.“

 

Quellen:

https://www.zitronenbande.de/kinderwitze/

https://www.carpediem.life/a/40-lustige-kinderwitze

 

Elisa (4a) und  Mirac (4a)

Wintergeschichte

11. Januar 2024, das Fantasie-Team

Als erstes ist ein Mädchen rausgegangen. Sie dachte es ist warm draußen, aber es war kalt. Sie musste nach Hause gehen und zog Mütze, Schal, Handschuhe und Jacke an. Und sie ist rausgegangen. Und dann ist eine Nuss auf ihren Kopf gefallen. Und sie sagte: „Auaaa!“ Und dann ist ein Mann gekommen und sagte: „Was ist los, warum schreist du?“ Und das Mädchen sagte: „Eine Nuss ist auf meinen Kopf gefallen.“ Und der Mann sagte: „Ach, das tut ja weh.“ Und dann fragte der Mann: „Wie heißt du?“ Das Mädchen antwortete: „Ich heiße Alya.“ Und dann fragte der Mann: „Wohin gehst du?“ Das Mädchen antwortete: „Ich wollte spazieren gehen, aber es ist kalt.“ Am Ende ist Ayla nach Hause gegangen und dann hat sie alles ihrer Mama erzählt.

Sudenaz, 4a

Nur noch 3 mal schlafen…

21. Dezember 2023, Annalena Kühn

Das letzte Schuljahr über war die Zauberbude bereits Schauplatz für kreative und spannende Nachmittage, bei denen Eltern, Kinder, Lehrende und Erziehende zusammenkamen. Hier wurde nicht nur Wissen vermittelt, sondern auch eine lebendige Gemeinschaft geschaffen, in der die Zusammengehörigkeit spürbar wurde. Gemeinsames Basteln, Singen, Tanzen und Lachen prägten die Atmosphäre in der Zauberbude.

Auch in der winterlichen Jahreszeit hält die Magie Einzug in unserer Zauberbude. Unsere Schülerinnen und Schüler können hier gemeinsam auf dem Schulhof die Tage bis Weihnachten an unserem zauberhaften Adventskalender zählen.

Hinter jedem Türchen versteckt sich eine einzigartige weihnachtliche Szenerie, die jede Menge Freude und festliche Stimmung verbreitet. Die Zauberbude  wird so zum Treffpunkt für gemeinsame Momente der Besinnlichkeit und guter Laune.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen besinnliche und fröhliche Weihnachtsfeiertage!