Budenzauber

31. August 2020, Petra Spielhagen

Herzliche Einladung -„kleinundzusammen“ eröffnet die Zauberbude!

Am Freitag, dem 4. September um 18:00Uhr wird die „Zauberbude“ im 2. Hof der Carl-Kraemer-Grundschule im kleineren Rahmen eröffnet.

Eine Bitte: Jeder soll einen Teller und eine Tasse mitbringen! So vermeiden wir Ansteckungsgefahren und Müllberge. Ebenfalls bitten wir um Anmeldung unter svenja.kyncl@carl-kraemer-gs.de, damit wir alles gut vorbereiten können und sicher gehen können, dass Abstands-und Hygienemaßnahmen eingehalten werden können. Wir freuen uns auf Sie und Euch!

Seid in Zukunft gespannt auf tolle Aktivitäten, Ausstellungen, Events, Parties in der Zauberbude und auf tolle Produkte und Leckereien – organisiert von „kleinundzusammen“. „kleinundzusammen“ ist die neue Schülerfirma der Carl-Kraemer-Grundschule. Die Zauberbude ist ein partizipatives Gestaltungs- und Bauprojekt von Bauereignis. Finanziert wurde das Projekt über den Projektfonds des Quartiersmanagement Soldiner Straße und eine Zuwendung der Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie. Die Schülerfirma wird unterstützt vom Schulförderprogramm der Bayer-Stiftung. Svenja Kyncl

Schulhausgestaltung

24. April 2020, Anke Fischer

Einige Erzieherinnen und Erzieher nutzten die vergangenen Wochen, um das Schulhaus zu verschönern. Die Spielstraße in den Freizeiträumen wurde eingerichtet und bemalt. Bäume, Wolken, Burgtürme und Giraffen schmücken nun die Wände in den Fluren, in der Bibliothek und im Toberaum. Auch die Skulpturen auf dem Hof bekamen einen neuen Farbanstrich. Nun funkeln sie mit der Sonne um die Wette. Lass dich überraschen!

Bauhaus-Stühle der 4A

3. April 2020, Deborah Scheller

Dreieck, Viereck, Kreis und Strich – rot, gelb, blau und schwarz: Grundelemente des Bauhauses haben die 4a inspiriert, eigene Stühle zu designen und Modelle zu bauen. Hier seht ihr unsere Entwürfe in Skizzenheften, und unsere Modelle. Im Bauhaus-Stuhl-Katalog 2020 präsentieren wir unsere fertigen Stühle.

Lily und Piper I

2. April 2020, Anke Fischer

Der spanische Künstler Rubén González und seine Tochter Lily wollen Kindern eine Freude machen. Deshalb haben sie gemeinsam ein Video gedreht. Darin erfährst du, wie du selbst einen Film drehen kannst. Du brauchst dazu zunächst eine Geschichte. Doch wie denkt man sich eine spannende Geschichte aus? In diesem Video zeigen Lily und Piper wie du coole Geschichtenwürfel basteln kannst. Dann ist das ein Klacks!

Hier geht es zum Video: Lily und Piper, Teil 1
Eine Würfel-Vorlage findest du hier: Würfelnetz

Rubén lebt seit einigen Jahren in Berlin. An unserer Schule leitet und begleitet er verschiedene Kunstprojekte in der 2b und 5a. Ermöglicht und unterstützt wird diese Zusammenarbeit durch mus-e Deutschland e. V.. Seit 2016 ist mus-e Deutschland ein Kooperationspartner unserer Schule.

Regenbogen gegen Corona

1. April 2020, Anke Fischer

Bundesweit sind sie immer öfter an Fenstern zu sehen: von Kindern gemalte Regenbogen. Die bunten Regenbogen sollen Freude und Hoffnung verbreiten. Einige Kinder malen auf Papier, andere malen direkt mit Fingerfarbe auf das Glas. Unter dem #RegenbogenGegenCorona teilen die Eltern die Werke auf Twitter. Kinder in Italien und Spanien sollen die Ersten gewesen sein, die Regenbogen gegen Corona gemalt haben.

Mach mit!

Hier geht es zur Regenbogen-Vorlage. Oder sei kreativ und male, schneide, klebe einen eigenen Regenbogen.