Wir über uns

Gebundene Ganztagsschule

Die Carl-Kraemer-Grundschule ist eine gebundene Ganztagsschule und täglich von 7:50 bis 16:15 Uhr geöffnet. Wir bieten allen Kindern vielfältige Lern- und Freizeitangebote. Im Mittelpunkt steht nicht der Lehrplan, sondern das Kind mit seinen Besonderheiten, Begabungen und Bedürfnissen. Als Person, die angenommen sein will – und als neugieriger Schüler, der die Welt kennenlernen möchte.

Spannende Projekte, Arbeitsgemeinschaften und Expertengruppen bringen Abwechslung und Freude am Lernen. Darüber hinaus bereichern viele außerschulische Partner unser Schulleben, sei es in Projekten oder begleitend zum täglichen Unterricht.

Zur Zeit besuchen fast 500 Schüler*innen unsere Schule. Die Lebenswelten und Herkunftsmilieus unserer Schüler*innen sind äußerst vielfältig. Ungefähr 80 Prozent der Kinder beziehen ihre kulturelle Tradition aus dem nichtdeutschen Sprachraum. Sprachbildung wird zu einer Hauptaufgabe der Schule. Kulturelle Vielfalt und „Anders-Sein“ sehen wir als Bereicherung für alle am Schulleben Beteiligten.

Namensgeber

Carl Kraemer (1873 – 1951) war ein bedeutender Tierschützer. Höhepunkt seiner Arbeit war die Durchsetzung des ersten deutschen Tierschutzgesetzes am 24. November 1933. Seinen Gedanken der Toleranz und dem Tierschutz gegenüber fühlen wir uns besonders verpflichtet.

Darin sind wir gut:

Kunstbetonung

Die Entscheidung für das kunstästhetische Profil war 2003 eine der ersten großen Maßnahmen im Schulentwicklungsprozess. Die Erkundung der eigenen Lebenswirklichkeit mit den Mitteln der Kunst und das Lernen in fächerübergreifenden Projekten tragen in besonderer Weise dazu bei, dass die Schüler*innen ihre Wahrnehmung erweitern und sich mit eigener Stimme äußern.

Unseren Schüler*innen die Erfahrung mitzugeben, dass sie ihren eigenen Lebens- und Lernraum mitgestalten können ist dabei ein wichtiger Aspekt. Auch im Hinblick auf das Zusammentreffen vieler verschiedener Kulturen bietet Kunst vielfältige Möglichkeiten der Begegnung und Verständigung und öffnet Türen zu anderen Welten. Weiterlesen …

Sprachbildung

Sprachbildung ist Voraussetzung für erfolgreiches Lernen. Sie zieht sich an der Carl-Kraemer-Grundschule durch alle Fachbereiche und alle Jahrgänge. Wir legen besonderen Wert auf die Vermittlung altersgemäßer Fähigkeiten in Wortschatz, Grammatik und beim Erzählen und Verstehen von Geschichten. Weiterlesen …

Begabtenförderung

Die jahrgangsübergreifenden Expertenkurse sind eine Besonderheit unserer Schule. Hier können besondere Begabungen und Talente ausgelebt und gefördert werden. Die Idee dazu entstand aus dem Kunstunterricht und gab 2009 den Anstoß für die Einrichtung weiterer Expertenkurse der Bereiche Naturwissenschaft, Sprache, Mathematik und Medien. Weiterlesen …

Seit mehreren Jahren sind wir in regionaler Begabtenförderung aktiv und eine Schule des Verbundes Berlin-Mitte unter der Leitung des Lessing-Gymnasiums. Seit dem Schuljahr 2017/18 nehmen wir an der bundesweiten Initiative Leistung macht Schule teil.

Schulprogramm

Hier geht es zum Schulprogramm.