Viele bunte Laternen

4. November 2019, Anke Fischer

Liebe Eltern,

am 11. November 2019 findet unser alljährliches Laternenfest statt. Dazu laden wir Sie recht herzlich ein. Wir starten 16:50 Uhr auf dem Schulhof (Hof 1). Die Klassenerzieher*innen der 1. bis 3. Klassen empfangen dort Eltern und Kinder. Gegen 17:00 Uhr stimmen wir uns gemeinsam mit einem Lied ein, bevor sich der Laternenumzug zur Panke in Bewegung setzt. Gegen 17:40 bis 18:00 Uhr erwartet Sie dann ein kleines Programm auf dem Schulhof mit Feuershow und musikalischer Untermalung. Auch für das kulinarische Wohl ist gesorgt. Es gibt Waffeln, Rostbratwurst und Apfel-Zimt-Punsch. Das Fest endet um 19:00 Uhr.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Kühn/Raschdorf/Erdmann
Koordinierendes Erzieherteam

 

Sportfest

20. September 2019, Anke Fischer

Liebe KollegenInnen!

Im Namen des Fachbereiches Sport möchte ich mich bei allen helfenden Händen des Tages für den tollen Einsatz bedanken. Nur in kollegialer Zusammenarbeit ist die Umsetzung eines solch großen Schulereignisses möglich!

Ich bin mir sicher, dass die Mehrheit unserer kleinen Sportlerinnen und Sportler heute viel Spaß und Freude im sportlichen Wettkampf und beim Spielen hatten. Glücklicherweise war das Wetter schließlich doch viel besser als ursprünglich angekündigt. Die Auswertung der sportlichen Leistungen sowie die Übergabe der Urkunden werden zeitnah die Kollegen des Sportfachbereiches vornehmen. Über Rückmeldungen mit Lob und Kritik sowie Verbesserungsvorschlägen freut der Fachbereich Sport sich sehr.

Euch allen ein sonniges Wochenende und gute Erholung!

Sportliche Grüße
Johannes

Sommerfest

17. September 2019, Jan Krauspe

Das Sommerfest ist nun schon einige Tage her und auch die letzten Reste des Schmücksoriums sind entsorgt. Was bleibt, ist die Erinnerung an ein erfolgreiches, harmonisches, gut gefülltes und angebotsreiches Sommerfest.

Was fehlte ist der Dank an alle, die sich mit Hingabe und Kreativität, Ausdauer und Organisationstalent engagieren, diese Tradition aufrecht zu erhalten. Dank an alle, die sich auch an diesem Tag mit tollen Ideen den Kindern widmen, um ihnen schöne, amüsante und interessante Stunden an ihrem Schulstandort zu schenken. Dank an alle, die für die Eltern und Gäste da sind, um ihnen die Stunden so angenehm wie möglich zu gestalten. Dank an alle, die die Schule denjenigen öffnen und präsentieren, die sich für diese Bildungsstätte interessieren. Dank an alle, die sich für das Funktionieren und Organisieren des Ablaufs bereit erklären und Dank an alle, die sich nicht zu schade sind, die Schule nach dem Fest wieder herzurichten.

Besonderer Dank geht an das kleine Organisationsteam, das dann mit der Verstärkung des fast gesamten Schulteams dieses Fest möglich macht.

Vielen herzlichen Dank!
Die erweiterte Schulleitung

Sommerfest

28. August 2019, Anke Fischer

Wir laden Kinder, Eltern und Freunde der Carl-Kraemer-Grundschule recht herzlich zu unserem Sommerfest ein. Wir feiern am Donnerstag, den 5. September 2019 von 14:00 bis 18:00 Uhr auf unseren Schulhöfen in der Zechliner Str. 4 in 13359 Berlin.

Um 15:00 Uhr wird unsere Schulbibliothek und das Atelier feierlich neu eröffnet. Der Atelierumbau ist ein Projekt im Rahmen des Bauhaus Agenten Programms Berlin in Zusammenarbeit mit Bauereignis Sütterlin Wagner. Kommen Sie vorbei …

An diesem Tag findet kein Unterricht statt.

 

Einschulung

10. August 2019, Anke Fischer

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Kinder,

gerne möchten wir euch von der gelungenen Einschulungsfeier des gestrigen Samstags berichten: Von den zauberhaften Beiträgen auf der Bühne, von freudigen und aufgeregten Schulanfängerinnen und Schulanfängern, von vergnügten Eltern und Verwandten. Dafür möchten wir uns sehr herzlich bei all den helfenden Händen bedanken! Nur durch euren tollen Einsatz, die Spontanität und Zugewandtheit aller Beteiligten, konnte es ein schöner Vormittag werden. Vielen Dank!

Wir wünschen allen Erstklässlern und ihren Teams einen guten Start in den Schulalltag.

Liebe Grüße vom Planungsteam Einschulung 2019

Tschüss!

19. Juni 2019, Anke Fischer

Liebe Schülerinnen und Schüler unserer 6ten Klassen,
liebe Eltern und Gäste, liebes Kollegium,

heute ist ein wichtiger Tag für euch. Eure Grundschulzeit geht zu Ende und wir werden euch in ungefähr einer Stunde hier bei uns verabschieden und auf den Weg schicken, auf den Weg in eine andere Schule und auch auf den Weg ins Erwachsenwerden.

In den vergangenen sechs Jahren habt ihr hier zusammen gelernt, gelebt, habt schöne Momente zusammen gehabt und auch mal schwerere Zeiten zusammen durchgestanden – auch das gehört dazu. Viele sind ein guter Freund, eine gute Freundin für jemand anderen geworden. Manche haben ihre Begeisterung für bestimmte Themen entdeckt. Sie haben sich in Expertengruppen oder in Projekten ausprobiert und konnten beeindruckende Ergebnisse präsentieren. Andere haben festgestellt, dass sie Freude daran haben, sich für die Schulgemeinschaft einzusetzen: als Klassensprecher, im Schülerparlament oder als Streitschlichter.

Euch allen, die ihr hier sitzt, möchte ich danken. Ihr habt mit eurer Persönlichkeit, euren Eigenarten, eurem Interesse und eurem Engagement diese Schule mitgestaltet. Ihr habt jeden Tag besonders gemacht. Ihr habt ihn zu dem gemacht, der er ohne euch nicht gewesen wäre. Ihr habt dafür gesorgt, dass wir euch ganz sicher nicht vergessen werden.

Der Neuanfang nach den Sommerferien ist sicher für viele aufregend. Ihr verlasst den vertrauten und sicheren Bereich der Grundschule und begebt euch in eine unbekannte Umgebung. Die gewohnte Klasse ist nicht mehr da, ihr seid erst einmal wieder die Kleinen, ihr werdet neue Kontakte knüpfen dürfen und euch an neue Menschen gewöhnen müssen.

Dafür, dass euch all das gut gelingt, möchte ich euch Folgendes mit auf den Weg geben: Seid freundlich und wertschätzend anderen Menschen gegenüber. Auch wenn jemand mal eine andere Meinung hat als ihr. Seid respektvoll anderen Menschen gegenüber und behandelt sie gut. Seit tolerant, akzeptiert Menschen, die anders sind, die anders aussehen oder anders denken. Wie langweilig wäre es, wenn alle gleich wären!

Wir wünschen euch, dass dieser neue Start gut gelingt, dass ihr schnell neue Freunde findet und euch an der neuen Schule gut aufgehoben fühlt.

Vergesst uns nicht. Wir auf jeden Fall werden euch in Erinnerung behalten.

Kirsten Sümenicht
Schulleiterin